Peter Raske

home
SPD
Plakate
Privates
Arbeit
Impressum
Aktuelles
Kontakt

aktualisiert am
20.02.2020

Link
privat
Archiv
Grafiken



www.helga-adam.de

 

chriralink_100x100

 

PRESSE
MELDUNGEN


 

Pressedokumente
privat
Archiv









































































































































































































































































Oldletter
Pressedokumente



IPAD-Grafik

 







































































































































































































































































































































































































Kontakt






































































































































































































peteratraske.info


Pressemeldungen

Archiv 2000


Pressemeldungen

Archiv 2001


Pressemeldungen

Archiv 2002


Pressemeldungen

Archiv 2003


Pressemeldungen

Archiv 2004


Pressemeldungen

Archiv 2005


Pressemeldungen

Archiv 2006


Pressemeldungen

Archiv 2007


Pressemeldungen

Archiv 2008


Pressemeldungen

Archiv 2009


Pressemeldungen

Archiv 2010


Pressemeldungen

Archiv 2011
 

Pressemeldungen

Archiv 2012
 


Pressemeldungen

Archiv 2013
 


Pressemeldungen

Archiv 2014
 


Pressemeldungen

 Archiv 2015
 


Presseberichte

Archiv

 

Pressemeldungen
Archiv 2016

Pressemeldungen
Archiv 2017
 

Pressemeldungen
Archiv 2018

Pressemeldungen
Archiv 2019

Pressemeldungen
Archiv 2020

Pressemeldung.

SPD-AG60+ begr√ľ√üt Verkehrsentwicklungsplan

Papenburg, 20.02.2020: Die SPD-Arbeitsgruppe 60plus sieht in dem vom Stadtentwicklungsausschuss verabschiedeten Verkehrsentwicklungsplan 35 eine gute Grundlage f√ľr die Verbesserung der Mobilit√§t auch von √§lteren Mitb√ľrgern. Vor Allem die vorgeschlagenen Fahrradstra√üen und die Verbesserung des √ĖPNV sowie die Vorschl√§ge f√ľr eine Verbesserung von Fu√üg√§nger√ľberg√§ngen an Knotenpunkten finden die Zustimmung der SPD-Senioren.

Der Vorschlag f√ľr Fahrradstra√üen vom Splitting bis in die Innenstadt und weiter nach Aschendorf er√∂ffnet f√ľr alle Bev√∂lkerungsgruppen aber auch gerade f√ľr √Ąltere eine eigenst√§ndige Mobilit√§t. Mit den beidseitig der Kan√§le verlaufenden Verbindungen bietet Papenburg ideale Voraussetzungen f√ľr ein zusammenh√§ngendes und weitr√§umiges Netz aus Fahrradstra√üen. Als Fahrradstra√üe nach Aschendorf bietet sich die B√ľlte an. ‚ÄěDamit k√∂nnte Papenburg seinen Ruf als Fahrradstadt deutlich verbessern‚Äú, so der Vorsitzende der SPD-AG60plus Peter Raske.
Dass gerade auch f√ľr √§ltere Mitb√ľrger der √ĖPNV in Papenburg verbessert werden, muss ist seit langem bekannt. Hier ist in erster Linie der Landkreis gefragt und die Landesnahverkehrsbeh√∂rde, die f√ľr die Ausschreibung und Vergabe von Buslinien zust√§ndig sind. Aber auch die Stadt Papenburg k√∂nnte etwas ver√§ndern. Statt wie im Verkehrsentwicklungsplan vorgeschlagen, auf den B√ľrgerbus zu setzen, schl√§gt die SPD-AG60plus vor, sich an dem Anrufbus des Landkreises Leer zu beteiligen.
Peter Raske ist davon √ľberzeugt, dass dieses Konzept auch f√ľr Papenburg umsetzbar ist. Die technischen Voraussetzung f√ľr die Ausweitung des Anrufbusses sind bereits vorhanden.
Von der SPD-AG60plus wird der Einsatz des Anrufbusses in Papenburg unabh√§ngig von dem Linienverkehr als sinnvolle Erg√§nzung des √ĖPNV angesehen. Gerade f√ľr die Ortsteile im Au√üenbereich von Papenburg bietet sich der Anrufbus als M√∂glichkeit f√ľr √§ltere Mitb√ľrger als M√∂glichkeit f√ľr selbstbestimmte Mobilit√§t an.